Am Samstag, dem 20.01.18, findet die Endrunde des Hallenpokal der Freien Presse statt. Beim größten Hallenfußballspektakel des Vogtlands haben unsere Hallenfüchse die Chance auf die erstmalige Titelverteidigung. Seitdem der Hallenpokal unter Federführung des VFV ausgetragen wird, gab es nämlich jährlich einen neuen Sieger. Von den sieben bisherigen Titelträgern haben zumindest einige die Möglichkeit, den Pokal ein 2. Mal zu gewinnen.

Unsere Drachen müssen sich in der Gruppe A gegen den SV Merkur Oelsnitz, die SG Rotschau und die SG Stahlbau Plauen beweisen und einen der ersten beiden Plätze erkämpfen, um ins Halbfinale einzuziehen.

In Gruppe B treffen der SV Kottengrün, der 1. FC Rodewisch, die SG Neustadt und der VfB Auerbach aufeinander.

Wir hoffen auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung unserer treuen Fans, die den Syrauer Fanblock diesmal bitte in weißer Kleidung vertreten möchten.

Der Anpfiff wird 13:00 Uhr in der Plauener Sporthalle in der Wieprechtstraße ertönen. Um den großen Zuschauerandrang zu bewältigen, werden sich die Türen bereits um 12:00 Uhr öffnen.