2. Kreisliga Staffel 2:   SC Syrau II – SG Kürbitz   2 : 5   (0 : 2)

Nach dem überraschenden Punktgewinn gegen Merkur Oelsnitz, empfingen unsere Kicker am Ostermontag das nächste Topteam im Waldstadion. Die SG Kürbitz nutzte in der ersten Hälfte ihre Chancen besser und konnte bis zur Pause einen komfortablen Vorsprung von 0:2 Toren erzielen. So traf Tobias Trimm in der 33. Minute zur Gästeführung, welche Marcel Gork kurz vor dem Halbzeitpfiff ausbauen konnte.

Nach Wiederbeginn wurden die Drachen besser und konnten den Anschlusstreffer erzielen. Jonas Dettloff verwandelte dabei einen Strafstoß zum 1:2. Nur sieben Minuten nach seiner Einwechslung gelang Michael Kater in 72. Spielminute der Ausgleich. Leider konnte dieser Zwischenstand nicht ins Ziel gebracht werden. In der 85. Minute bekamen auch die Kürbitzer einen Elfmeter  zugesprochen, den sie zum 2:3 nutzten. Als Syrau alles nach vorn warf, wurden die Offensivaktionen mit 2 weiteren Gegentoren bestraft und die Gäste entführten als erstes Team die 3 Punkte aus dem Waldstadion.

Tore:

1 : 0   Florian Köttnitz (3.)
1 : 1   Alexander Merten (38.)
2 : 1   Florian Köttnitz (73.)
3 : 1   Hans-Jakob Schwetlik (85.)

Schiedsrichter:

Ronny Bauer (SR), Ulrich David, Walter Hager

Zuschauer:

25