Sternquell Vogtlandpokal – 1. Runde: SV Morgenröthe-Rautenkranz – SC Syrau 0 : 10 (0 : 5)

Mit der 1. Hauptrunde des Sternquell Vogtlandpokals erfolgte heute auch für unsere Erste der Start in die neue Saison. Dafür mussten unsere Kicker in den Raumfahrtort Morgenröthe-Rautenkranz reisen. Beim ansässigen Kreisligisten erwischte man einen Traumstart. Durch Tore von Stephan Rotthoff und Max Rudisch ging man zeitig mit 2:0 in Führung. In der 30. Minute gelang Benjamin Matthes der dritte Syrauer Treffer. Mit einem Doppelschlag stellten Clemens Zierold und Tommy Färber den Halbzeitstand von 5:0 her.

Kurz nach Wiederbeginn schlug Stephan Rotthoff erneut zu. In der 55. Spielminute erhöhte Benjamin Matthes auf 7:0. Ein erneuter Doppelschlag von Clemens Zierold und Max Rudisch schraubte den Zwischenstand weiter in die Höhe. Den Schlusspunkt setzte Paul Schneider kurz vor Ultimo und machte das Ergebnis zweistellig.

Unsere Drachen gaben sich keine Blöße und zogen in einer fairen Partie souverän in die nächste Runde ein. Dort treten wir am kommenden Samstag beim SV Concordia Plauen an. In der Südvorstadt wartet mit dem Vogtlandklassisten, der sein Spiel gegen die 2. Mannschaft des FC Teutonia Netzschkau mit 6:0 gewann, ein ganz anderes Kaliber auf unsere Jungs.

Tore:
0:1 Stephan Rotthoff (2.)
0:2 Max Rudisch (6.)
0:3 Benjamin Matthes (30.)
0:4 Clemens Zierold (41.)
0:5 Tommy Färber (45.)
0:6 Stephan Rotthoff (48.)
0:7 Benjamin Matthes (55.)
0:8 Clemens Zierold (68.)
0:9 Max Rudisch (70.)
0:10 Paul Schneider (87.)

Schiedsrichter:
Michael Filc, Heiko Fuchs, Kilian Kunze

Zuschauer:
50