Am Sonntag, den 30.09.2018, trat man gegen den Aufsteiger Lengenfeld II in eigener
Halle an. Bei Lengenfeld und Syrau musste jeweils ein Stammspieler ersetzt werden.
In den Reihen von Syrau kam wieder Marcel Kittelmann zum Einsatz.
Syrau erwischte einen sehr schlechten Start. Alle drei Doppel gingen an die Gäste. In
der ersten Einzelrunde konnte lediglich Toni und Dirk R. punkten.
Zwischenstand 2:7
Auch in der zweiten Einzelrunde blieb Syrau hinter den Erwartungen. Im Spitzenspiel
der beiden Einser konnte Tino gegen Carsten Wolf die Oberhand behalten. Trotz
Trainingsrückstand schaffte Dirk S. sein Spiel zu gewinnen und auch unser
Ersatzmann Marcel trug zur Ergebniskosmetik ein Punktgewinn bei.
Endstand 5:10
Wie befürchtet können die Syrauer nur in Stammbesetzung gegen die anderen
Mannschaften der Liga mithalten.

Punkte für Syrau:

Tino Hecht 1
Patrick Schalowski 0
Dirk Steinbach 1
Toni Flügel 1
Dirk Reinel 1
Marcel Kittelmann 1